Ohrenbalance mit Ohrenkerzen

Entspannung - Schmerzlinderung - Sensibilisierung - nach Innen horchen

Die Ohrenkerzen sind ein traditionelles Naturheilmittel, welches ursprünglich von den Hopiindianer stammt. Sie werden aus reinem Bienenwachs in Österreich hergestellt und mit der Hand erzeugt. Durch das Anzünden der Ohrenkerze entsteht ein natürlicher Druckunterschied zwischen dem brennenden Teil der Ohrenkerze und dem Ohr. Der Druckunterschied bewirkt einen Druckausgleich, den so genannten Kamineffekt. Die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage. Dies führt zu einem angenehmen Gefühl von Wärme und einem als "befreiend" empfundenen Druckausgleich im Ohr-, Stirn- und Nebenhöhlenbereich.

Anwendungsbereiche:

  • Kopfschmerzen (akuten und chronischen)
  • Sinusitis, Rhinitis und allen Erkältungsfolgen (als Ausleitungs- und Lösungsmittel)
  • Ohrensausen, Hörgeräuschen und Tinnitus (bis zu 1 Jahr)
  • Hörschwächen (pathologisch bedingten)
  • Entspannungsmittel zum Abbau von Stress-Symptomen, Nervosität und Schlafstörungen
    energetischen, psychischen oder psychosomatischen Therapien (begleitende Maßnahme)

Sie können sich in bequemer Kleidung auf die Liege legen und 30 Minuten komplett entspannen.

Ohrenbalance (~ ½ Stunden)  € 30,00

Ohrenkerzenbehandlung

Ein leichtes Knistern und Rauschen macht die Ohrenkerze zu einem tollen Erlebnis!