MET-Klopftechnik

Lungenmeridian klopfenIndividuell wende ich bei starken emotionalen Themen, bei denen bereits zu Beginn oder während einer Sitzung viel Wut, Trauer, etc. aufkommt, die MET Klopftechnik an, durch welche eine schnelle und effektive Wirkung erzielt werden kann. Ich stelle immer wieder fest, dass  Menschen nach dem Beklopfen sich ihrer Probleme und Themen bewusster wurden und sie genauer benennen konnten.


Vor über fünftausend Jahren machten die Chinesen die Entdeckung, dass der Körper von unsichtbaren Bahnen durchzogen ist, in denen ständig eine schwache elektrische Energie fließt. Diese Energiekanäle, welche auch Meridiane genannt werden und zusammen mit den Organen und der Körperoberfläche eine Einheit bilden, sind seither das Herzstück asiatischer Gesundheitspraktiken. Dieses Wissen macht sich MET zunutze, indem bestimmte Akupunkturpunkte auf den Meridianen in einer festgelegten Abfolge „beklopft“ werden. Eine Blockade wird damit „entkoppelt“ und die blockierte Energie wieder ins Fließen gebracht, wodurch sich auch die Störungen, welche durch diese Blockaden hervorgerufen wurden, auflösen.

Mit MET können aber nicht nur negative Gefühle und blockierende Glaubenssätze aufgelöst, sondern auch positive Gefühle und Überzeugungen in das Meridiansystem eingeklopft werden.

zu Kieferbalance

MET-Klopftechnik Punkte