Kinesiologie

Die Kinesiologie arbeitet mit dem Wissen um die Zusammenhänge zwischen Emotionen und Denkstrukturen, Muskeln und Organen. Mit Hilfe des Muskeltests werden belastender Stress und Blockaden in diesen Bereichen aufgespürt und gelöst. Ziel der Arbeit ist, blockierte Energie wieder in Fluss zu bringen und das harmonische Zusammenspiel dieser Funktionen wieder herzustellen.

Was unterscheidet Three In One Concepts von anderen kinesiologischen Praktiken?
Three In One testet nicht die Muskeln selbst, sondern die Auswirkungen von Emotionen AUF Muskeln. An etwas zu denken, von etwas zu hören oder etwas zu sehen, das negative Emotionen auslöst, schwächt automatisch unsere Muskulatur. Dadurch erhalten wir Antworten.
Three In One testet beide Arme (Muskel Deltoideus Anterior). Testen auf beiden Körperseiten gewährleistet die größtmögliche Genauigkeit und zeigt, ob eine emotionale Ablösung oder Korrektur stattgefunden hat und das gesamte Gehirn mit dem Ergebnis einverstanden ist.
Three In One testet außerdem nicht nur eine, sondern 3 Positionen für den gleichen Muskel. Dadurch gibt der Körper Antworten zu Fragen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Angewandte Kinesiologie
Sie entstand in den 60er Jahren in Amerika aus zwei Hauptrichtungen: Touch For Health und Brain Gym. Nachdem Gordon Stokes 11 Jahre Trainingsdirektor bei Touch For Health war, gründete er gemeinsam mit Daniel Whiteside das Three In One Concepts.

zu Muskeltesten

Muskeltest in verschiedenen Positionen

Ein Berater spürt genau, wenn der Muskel „abschaltet“ – auch wenn der Arm sich kaum bewegt.

Ein weiterer Vorteil vom Muskeltest ist, dass der Getestete selbst die Ergebnisse spürt und die Korrekturen überprüfen kann.