Farben

Was für Gedanken kommen Ihnen, wenn Sie an ein rosarotes Auto denken?
Wie fühlen Sie sich in einem Raum der komplett Grün ist?
Farben haben einen entscheidenden Einfluss auf unsere Gedanken, unsere Gefühle und somit auch auf unser Wohlbefinden. Das zeigt sich auch in unserer eigenen Farbwahl wieder, z.B. bei der Wahl unserer Kleidung.

Jedes Organ, jede Zelle und somit auch jede Krankheit schwingt in seiner eigenen Farbe. Wenn eine Komplementärfarbe auf einen erkrankten Bereich einwirkt, beeinflusst sie die Schwingung der Krankheit und kann Linderung verschaffen, oder es kann z. B. Wut durch die Farbe Blau schnell wieder beruhigt oder bei Antriebslosigkeit mit Rot wieder mehr Energie getankt werden. Denn jede Farbe hat ihre ganz spezielle Eigenschaft. Das Faszinierende: Menschen können die Schwingungen der Farben fühlen und sie mit ihrer Wahrnehmung zuordnen, auch wenn sie diese nicht sehen.

In den Sitzungen werden mit Hilfe von Farblicht, Farbkarten, Farbölen oder durch Visualisierung einer bestimmten Farbe, die positiven Wirkungen der Farben sinnvoll eingesetzt und auch das „innere Farbengleichgewicht“ wieder hergestellt.

zu Klänge

Silvia bei Malen

Zuerst ist der Gedanke, wie das Bild werden soll, doch die vielen Farben, jeder einzelne Pinselstrich und meine Stimmung dabei, beeinflussen großteils, wie es am Ende aussieht.